Rapsglanzkäfer

Rapsglanzkäfer (Meligethes aeneus & M. viridescens) sind 1.5 – 2.5 mm gross, länglich-oval, schwarz mit grün- bis bläulich-glänzendem Rücken. Sie erreichen ihren Flughöhepunkt bei voll entwickelten, freistehenden Raps-Knospenständen.

Die Larven ernähren sich vom Pollen und Nektar, richten jedoch in der Regel keinen nennenswerten Schaden an. Eher ist es die Frasstätigkeit der Käfer, welche innerhalb kürzester Zeit ein ausgedehntes Schadbild verursachen kann: Die Käfer beissen die noch geschlossenen Knospen auf um an die Pollen zu gelangen, was zur Austrocknung der Knospen führt.

RapsglanzkaeferAdult01.jpg

Rapsglanzkäfer

ufa-samen-Gelbfangschale22.jpg

UFA-Samen Gelbfangschale

Für die Flugüberwachung sollte die UFA-Samen Kirschenfliegenfalle oder die Gelbfangschale während des Fluges Ende Februar / Anfang März installiert werden.

> Zum Online-Shop