Wildbienen-Patenschaft

Mit einem BeeHome können Sie bei sich zu Hause harmlose Wildbienen vermehren. Jedes Wildbienen-Häuschen beinhaltet eine Startpopulation von rund 15 Mauerbienen, die im Frühling kostenlos bezogen werden kann.

Mit einer Wildbienen-Patenschaft erhöhen Sie die Bestäubung in Ihrer Umgebung und können zudem bei der Erhaltung der Ökosysteme in der ganzen Schweiz mitwirken.

Mauerbienen sind für alle grossen und kleinen Entdecker zum Beobachten wunderbar geeignet. Ungestört von neugierigen Blicken arbeiten diese friedfertigen Tiere mit unglaublicher Hingabe für ihren Nachwuchs. Sie sind, anders als Honigbienen, überhaupt nicht aggressiv. Man kann sich dem Wildbienen-Häuschen problemlos nähern und die Weibchen aus nächster Nähe dabei beobachten, wie sie fleissig Pollen und Nektar in ihre Nester transportieren. Die Weibchen der Mauerbienen besitzen zwar einen winzigen Stachel, setzen diesen aber praktisch nie ein. Mauerbienen lassen sich übrigens niemals von Essen oder Süssgetränken anlocken.

Weitere Informationen zum Nützling Wildbiene finden Sie hier.

> Zum Online-Shop