Schadbilder

Maiszünsler

Typisches Schadbild durch Maiszünsler sind Fahnenbruch und geknickte Stängel. Die Maiszünslerlarven befallen auch junge Kolben.

Zur Maiszünslerbekämpfung sind ausser Optibox auch die Produkte Optikugel, Trichocap Plus und der Multikopter zum Ausbringen der Optikugeln verfügbar. Für Süssmais sind die Produkte Optibox Süssmais und Optikugel Süssmais erhältlich.

Maisstaengel22.jpg

Umgeknickter Maisstängel verursacht durch Raupenfrass des Maiszünslers

Ostrinialarvekolben-gedreht2.jpg

Raupenfrass im Maiskolben

> Zum Online-Shop

Engerlinge

Verschiedene Engerlinge (Gartenlaubkäfer-, Maikäfer- oder Junikäferengerlinge) verursachen von April bis August durch den Frass an unterirdischen Pflanzenteilen grosse Schäden in Grünland, Rasen, Topfpflanzen und an Obstbäumen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Engerling Sie im Rasen besitzen, beraten wir Sie gerne.

Schaden_Gartenlaubkaefer_Frontbild42.jpg

Schadbild durch Engerlinge verursacht

> Zum Online-Shop

Dickmaulrüssler

Dickmaulrüssler-Käfer verursachen einen Buchten-Frass an den Blättern der Pflanze, Dickmaulrüssler-Larven einen Wurzelfrass. Beides führt zu Welke, Wachstumshemmung und Absterben der Pflanze.

Gegen die Larven des Dickmaulrüsslers wird das Produkt Nematop eingesetzt. Bei kühleren Temperaturen ab 10 °C Nematop cool.

Gegen den Käfer erhalten Sie bei uns Nematop Käfer-Stopp.

Dickmaulruessler-Rhod-2_LWK-NRW22.jpg

Frassschaden verursacht durch Dickmaulrüssler-Käfer

> Zum Online-Shop

Lebensmittelmotten oder Kleidermotten

sind lästige Schädlinge im Haushalt. Dieses Problem wird nicht immer durch Hygienemangel verursacht, sondern oft in den Haushalt eingeschleppt (z.B. Lebensmittelmotten über Nahrungsmittel wie Mehl). Die Trichokarte bietet mit dem natürlichen Feind, den Schlupfwespen, einen effizienten Schutz gegen Lebensmittel- und Kleidermotten.

P10196062.jpg

Larven der Lebensmittelmotte an Schokolade

131104_Schadbild_Kleidermotte-12.jpg

Frass durch die Larven der Kleidermotte

> Zum Online-Shop

Stallfliegen

sind lästige Plagegeister für Schweine, Rinder, Kälber, Geflügel oder Pferde.

Güllefliegen werden im Flüssigmistbereich hauptsächlich in der Schweinehaltung eingesetzt, Schlupfwespen im Festmistbereich u.a. in der Kälberhaltung.

Fliegen-auf-Schweinen32.jpg

Stallfliegenbefall auf Schweinen

Kalb-mit-Fliegen32.jpg

Stallfliegenbefall auf Kälbern

> Zum Online-Shop

Trauermücken

Sie fressen wurzelbildendes Gewebe und höhlen die Stecklinge von innen aus. Die Pflanzen werden schneller von Pilzinfektionen befallen. Sie welken und sterben ab.

Vertrocknete-Pflanze2.jpg

Schadbild verursacht durch Trauermückenlarven

> Zum Online-Shop

Apfelwickler

Durch den Frass der Larven wird die Frucht stark geschädigt und Fäulnis macht die Früchte schliesslich ungeniessbar.

Apfelwickler-Raupe022.jpg

Schadbild verursacht durch Apfelwicklerraupen

> Zum Online-Shop

Erdraupen, Maulwurfsgrillen (Werren) und Wiesenschnakenlarven

Erdraupen verursachen einen Schaden vor allem an Getreide und Gemüse.

Werren sind in verschiedenen Gemüsekulturen, Getreide, aber auch Wiesen- und Kleefelder zu finden.

Wiesenschnakenlarven verursachen einen Schaden am Rasen.

Agrotis_larve2.jpg

Erdraupen-Schaden

Maulwurfsgrille-Silvia-200823.jpg

Werre

Wiesenschnakenlarve2.jpg

Wiesenschnakenlarven

> Zum Online-Shop